Schlagwort: selbstversorgung

  • Willkommen bei sauercrowded!

    Wir haben Geburtstag!!! Wir danken euch für die vielen Downloads und Abos! geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen...PrintFacebookPinterestemail

  • Wein herstellen

    oder wie man Trauben länger haltbar macht… Die Tage werden kürzer, die Spinnenweben glänzen in goldenem Sonnenlicht und der Wein ist reif! In meinem Übereifer hab ich vor drei Jahren […]

  • Effektive Mikroorganismen

    Da euch unsere Bokashi-Folge so gut gefallen hat, wollen wir heute nochmal das Thema effektive Mikroorganismen unter die Lupe nehmen. Wenn man so ein bisschen rumgooglet, gewinnt man leicht den […]

  • Den Sommer konservieren

    Lebensmittel sicher Einkochen Einkochen (oft auch Einwecken, Einmachen oder Einrexen genannt) ist eineKonservierungsmethode deren Prinzip schon seit dem 18. Jahrhundert bekannt ist. Richtig in Fahrt kam der Trend aber erst […]

  • Jetzt wird’s wild!

    Wildpflanzen bestimmen und sammeln Arnikasalbe auf die schmerzenden Gelenke, einen Hopfentee zum runterkommen oder etwas Baldrian zum einschlafen. Das alles gibt’s in der Drogerie oder in der Apotheke und ihr […]

  • Wasser Marsch!

    Bewässerung auf Balkon, Terrasse und im Garten Dass wir ohne Wasser schlecht dran sind, merken wir spätestens, wenn wir mal richtig Durst haben. Und so geht es so gut wie […]

  • Permakultur im Kleingarten

    Permakultur berücksichtigt natürliche Kreisläufe im Garten.

  • Hol mir mal ’ne Flasche Bier

    Bier brauen für Anfänger*innen In unserem Gärbehälter brodelt etwas grünliches vor sich hin. Es sieht absolut unappetitlich aus, aber das muss scheinbar so. Was da gärt, ist Bier oder zumindest […]

  • Mischen (im)possible

    Von guten und schlechten Pflanzennachbarschaften “Möhren klappen hier nie, das kannst du gleich vergessen.” Habt ihr sowas auch schon mal von ambitionierten Gartennachbar*innen gehört? Die Möhrenfliege sollte Schuld daran sein, […]

  • Alles Käse

    Wir haben uns ja schon vor einiger Zeit an eine Selbstversorgertechnik herangewagt und es bis heute nicht bereut, denn unser Brot schmeckt immer fantastisch. Aber so blankes Brot kann man […]