Wilde Pilze sammeln

Ein Körbchen voller Fragezeichen

Die Blätter fallen, der Wind streicht sanft durch die Baumkronen und es duftet nach feuchter Erde. Wir haben gerade wunderschönstes Herbstwetter und das lockt uns in den Wald. Bei unseren Streifzügen entdecken wir immer wieder Pilze, die in den verschiedensten Formen und Farben aus der Erde ragen. Das Problem, wir haben überhaupt keine Ahnung! Deshalb haben wir uns mit Sebastian Sturzenbecher vom Pilzpodcast in die Brandenburgischen Wälder begeben. Unseren kleinen Spaziergang hört ihr in der aktuellen Podcastfolge.

!Disclaimer!
Sammelt nur Pilze, die ihr zweifelsfrei bestimmen könnt. Bei Übelkeit oder anderen Beschwerden sucht einen Arzt auf und/oder kontaktiert den Giftnotruf eures Bundeslandes.

unbedingt in den Pilzpodcast reinhören und Sebastian auf Instagram @pilzpodcast folgen

Pilzsachverständige für eure Region findet ihr hier

eine Liste der Giftnotrufe gibt es beim BVL

geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen...
Print this page
Print
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.